Strategisches Design für eine neue Fitness-Marke

Business-Modell für eine Fitness-Plattform

ico_referenz_fitness_equipment_04

Auf einen Blick

Der Kunde war OEM-Hersteller von Fitnessgeräten für den chinesischen Markt. Er wollte seine Geräte als Teil einer Fitnessplattform anbieten. Wir entwarfen Prototypen für eine App, einen Fitness-Tracker, Geräte-Displays und schlugen ein Business Model für die Plattform vor.

 

anyfit_hybrid-product-usecases-workshop-design-thinking

Der Kunde

Als Original Equipment Manufacturer belieferte der Kunde den chinesischen Markt mit Fitnessgeräten. Er wollte seine Wertschöpfungskette verändern und die Geräte als Teil einer Fitnessplattform anbieten, die im Zusammenspiel mit einem eigenen Fitness-Tracker und einer App funktioniert. Damit sollte eine Marktlücke geschlossen werden: Denn derzeitige Fitness-Trackern haben im Studio bisher wenig Funktionalität.

 

Die Herausforderung

Neben dem Bau von Prototypen für App und Fitness-Tracker sowie der Umrüstung des Geräteparks musste ein Geschäftsmodell identifiziert werden. Das sollte sowohl den Kunden des Herstellers, als auch den Fitnessstudiobesuchern und Trainern einen Nutzen bieten. Damit sollte die Plattform alle Stakeholder des Marktes zusammenbringen.

ico_referenz_fitness_equipment_01
ico_referenz_fitness_production_01

Das Ergebnis

Wir identifizierten relevante Use Cases und Modelle, mit denen die Ideen monetarisiert werden konnten. Drei beispielhafte Szenarien: Erstens sollten Kunden über die Plattform Fitnesskurse buchen können, die automatisch durch die Kommunikation iner App und eines Fitness-Trackers mit kompatiblen Geräten das Training gemäß den Zielen modifizieren. Fitnesstrainer bieten auf der Plattform eigene Kurse an, die durch Kunden gebucht werden können, wobei ein kleiner Teilbetrag an den Plattformbetreiber abgeht. Zweitens sollten Fitnessstudios an der Plattform teilnehmen, indem sie bei Zahlung einer regelmäßigen Gebühr das System auf den Geräten vor Ort betreiben durften.  Drittens konnten sich Verkäufer von Geräten beim OEM-Hersteller Add-ons kaufen, mit denen sie das System auf den eigenen Geräten betreiben konnten.

 


Sie stehen vor strategischen Design-Herausforderungen oder haben unmittelbare Projekte, die direktes Handeln erfordern? Wir decken alle Stufen von der Unternehmensinnovation über Business Design bis hin zu User Experience ab. Wir freuen uns, Unternehmen jeder Größe dabei zu unterstützen, ihr volles Potenzial in der digitalen Geschäftsstrategie und Produktgestaltung auszuschöpfen.

Unsere Design-Philosophie   Unser strategisches Design-Framework

Mitmachen? Gerne bewerben!