Vernetzte Fitnessgeräte für verschiedene Abnehmer

Das Laufband wird vernetzt

ico_referenz_fitness_equipment_01

Auf einen Blick

Der Kunde war OEM-Hersteller von Fitnessgeräten für den chinesischen Markt. Er wollte seine Geräte als Teil einer Fitnessplattform anbieten. Statt teure neue Geräte anzuschaffen entwickelten wir eine Strategie, mit der der vorhandene (heterogene) Equipment-Park in dasselbe System eingepasst werden konnte.

 

ico_referenz_fitness_equipment_01

Der Kunde

Als Original Equipment Manufacturer belieferte der Kunde den chinesischen Markt mit Fitnessgeräten. Er wollte seine Wertschöpfungskette verändern und die Geräte als Teil einer Fitnessplattform anbieten, die im Zusammenspiel mit dem eigenen Fitness-Tracker funktioniert. Damit sollte eine Marktlücke geschlossen werden: Denn derzeitige Fitness-Trackern haben im Studio bisher wenig Funktionalität.

 

Die Herausforderung

Der Gerätepark des Herstellers war sehr heterogen und umfasste uralte Geräte sowie moderne, die in der Lage waren aktiv mit Apps zu kommunizieren. Um alle Geräte auf dasselbe System zu bringen, mussten wir sie auf ihre Entwicklungsstände untersuchen und eine Strategie entwickeln, die die Konnektivität der gesamten Produktlinie gewährleistet. Außerdem mussten die Geräte nach der Umrüstung sowohl für Nutzer des Systems, als auch weiterhin für alle anderen Fitnessstudiobesucher nutzbar sein.

ico_referenz_fitness_equipment_03
ico_referenz_fitness_equipment_02

Das Ergebnis

Statt auf teure neue Geräte angewiesen zu sein, konnte der Kunden die vorhandene Gerätelinie weiternutzen. Trotz der Heterogenität des Geräteparks wurde die Plattform von allen Produkten unterstützt. Die Konnektivität wurde mit Bluetooth oder NFC-Chips gewährleistet. Im Zusammenspiel mit einem Fitnesstracker und der App konnten die Trainingsdaten zentral gesammelt werden, damit Nutzer des Kunden ihre Fitnessziele geräteunabhängig zentral überwachen und steuern konnten.

 


Sie stehen vor strategischen Design-Herausforderungen oder haben unmittelbare Projekte, die direktes Handeln erfordern? Wir decken alle Stufen von der Unternehmensinnovation über Business Design bis hin zu User Experience ab. Wir freuen uns, Unternehmen jeder Größe dabei zu unterstützen, ihr volles Potenzial in der digitalen Geschäftsstrategie und Produktgestaltung auszuschöpfen.

Unsere Design-Philosophie   Unser strategisches Design-Framework

Mitmachen? Gerne bewerben!